Fortbildungsveranstaltung "SPORTTRAUMA MINDEN"


„Brennpunkt Hüfte und Kopf“

Unter maßgeblicher Beteiligung des American Football Verbands Deutschland e.V. (AFVD) und NRW (AFVCNRW), Partner der Initiative "Schütz Deinen Kopf! Gehirnerschütterungen im Sport" setzt das Johannes Wesling Klinikum in Minden am Samstag, dem 04. März Februar 2017, die Fortbildungsveranstaltung "SPORTTRAUMA MINDEN" fort.

Programm:
  • Begrüßung, Prof. Dr. Johannes Zeichen
  • Herausforderung Leistenschmerz, Ulrich Grünwald
  • Röntgen, CT, NMR - was brauche ich wann?, Prof. Wolf-Dieter Reinbold und Dr. Claus Schneider
  • Hüftarthroskopie - Möglichkeiten, Grenzen, Dr. Christian Sobau
  • Arthrose beim jungen Menschen, Dr. Armin Lugeder
  • Hüftschmerzen/Leistenschmerz/ISG - kons. Therapie, Norbert Müller
  • Biologische Schmerztherapie, Dr. Bartos Wojanowski
  • Motivation im Sport und Leben, Marcel Jansen
  • Interview mit Peter Heyer ehemaliger NFL-Profi und Tim Brand A-Jugend Spieler, GWD Minden, zur Gehirnerschütterung im Sport, Ulrich Grünwald
  • Gehirnerschütterung im Sport, Dr. Axel Gänsslen
  • Zahnschutz im Sport zur Prophylaxe einer Gehirnerschütterung, Dr. Stavros Avgerinos
  • Zusammenfassung u. Verabschiedung, Prof. Dr. med. Johannes Zeichen
Zielgruppen:
Physiotherapeuten, Trainer, Allgemeinmediziner/Internisten, Sportmediziner, Orthopäden, Chirurgen/Unfallchirurgen, Neurologen, Neuropsychologen, Zahnärzte und Mund-Gesicht- Kieferchirurgen

Veranstaltungsort
Hörsaal und Physiotherapie des
Johannes Wesling Klinikum Minden
Hans-Nolte-Straße 1
32429 Minden
Telefon 0571 / 790 - 34 01
Telefax 0571 / 790 - 29 34 00
unfallchirurgie-minden@
muehlenkreiskliniken.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Anlässlich dieser Veranstaltung informieren wir über das Engagement und die Ziele der Initiative "Schütz Deinen Kopf! Gehirnerschütterungen im Sport" und halten vielfältiges Informationsmaterial rund um das Thema Concussion/Gehirnerschütterung für Sie bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Informationsstand.



Dr. Thomas de Maizière, MdB
Bundesminister des Innern


Nach dem Sportunfall
ist vor der Heilung



Expertise zum „Umgang mit Schädelhirnverletzungen im deutschen Spitzensport“

© 2017 ZNS - Hannelore Kohl Stiftung | Datenschutz | Impressum | info@hannelore-kohl-stiftung.de